Über mich

Sarah mit Hunden

Hallo, mein Name ist Sarah Dengel und ich wurde 1986 im Saarland geboren.

Zu mir gehören meine beiden Border-Collie-Rüden Joe und Pan sowie meine Schafe (Ouessantschafe und Skudden), die in der Landschaftspflege und im Training eingesetzt werden.

Mein ganzes Leben bin ich mit den verschiedensten Tierarten in meinem Umfeld aufgewachsen und hatte somit das Privileg, bereits seit der Kindheit den Umgang mit Tieren zu erlernen und zu festigen. Da mir dies immer viel Freude bereitet hat, war der spätere Werdegang somit schon früh vorbestimmt. Ich arbeite in meinem Beruf als tiermedizinische Fachangestellte in der Tierarztpraxis von Frau Dr. Karen Huber in Ingersheim.

Seit ich denken kann, habe ich mit Hunden auf den verschiedensten Hundeplätzen zu tun. Mit meinem ersten eigenen Hund fing ich 2002 mit dem Agility- und dem Begleithundetraining an. Mit meinem Briard-Rüden Basco durfte ich ein paar schöne Turniere und Prüfungen laufen:

  • 2003 – Saarlandmeisterschaft im SV OG Bübingen A1, Platz 2
  • 2003 – Agility Senter- Cup im SC OG Heusweiler A1, Platz 2
  • 2003 – Saarländische Jugend- und Juniorenmeisterschaft SV OG Ommersheim, Platz 1
advanced divider

Viele wunderschöne Jahre lang führten mein Vater und ich einen alten SV-Hundeplatz mitten im Saarland. Als zertifizierte Übungsleiter und Agility-Trainer bildeten wir dort die unterschiedlichsten Hunderassen in Agility, SchH 1-3, Begleithundetraining, Welpengruppen und Junghundegruppen aus.

2009 eröffnete ich meine eigene Hundeschule „Bordersheep“ mit dem Fokus auf die Ausbildung zum sozialen Begleithund sowie die Ausbildung zum Koppelgebrauchshund.

Nach unserem Umzug nach Baden-Württemberg im Jahr 2013 gründete ich dort nach wenigen Monaten die landwirtschaftliche Hundeschule „Bordersheep“.

Spezialisiert habe ich mich hier auf Hütehunde und deren Ausbildung zu Koppelgebrauchshunden. Des Weiteren biete ich die Ausbildung zum sozialen Begleithund an und schule innerhalb dieses Rahmens die Kommunikation zwischen Menschen und Hunden.

Da ich mich schon immer für die Tiermedizin und alternative Behandlungsmethoden interessiert habe, fasste ich Ende 2019 den Entschluss, die Ausbildung zur Hundephysioterapeutin nach Wosslick zu absolvieren.

Ab Mai 2021 biete ich nun – ergänzend zu meiner Arbeit als tiermedizinische Fachangestellte und Hundetrainerin – die physiotherapeutische Behandlung von Hunden in meiner Praxis an.

advanced divider

Meine Qualifikationen

Trainerausbildung

Sachkundenachweis Begleithunde (SV)

Februar 2007
April 2007

Sachkundenachweis Agility (SV)

Theoretische Prüfung Hundetrainer D.O.Q Test nach § 11 Tierschutzgesetz

Dezember 2014
April 2016

Fachgespräch (Videoanalyse) nach § 11 Tierschutzgesetz

Tierärztliches Fachgespräch im eigenen Betrieb „Thema: Hütehunde-Ausbildung“ nach § 11 Tierschutzgesetz

Mai 2016
September 2016

Offizielle Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 Ziffer 8 f TierSchG zur gewerbsmäßigen Ausübung folgender Tätigkeit:

  • Ausbildung von Hunden für Dritte
  • Anleitung der Ausbildung der Hunde durch den Tierhalter

Zertifizierte Ausbilderin der ABCD e.V.

Februar 2019

Physiotherapie

Erfolgreich abgeschlossene und staatlich anerkannte Abschlussprüfung für Hundephysiotherapeuten nach Wosslick, mit schriftlicher, tierärztlicher und hundephysiotherapeutischer Prüfung

Februar 2021
Scroll to Top